Menü
Homepage Unterseite(1)
Menü
NEWS
Alle Neuigkeiten rund um Prüferwechsel, Stoffabgrenzungen etc findest du hier
Click Here
EVENTS
Veranstaltungstipps, Exkursionen, Infoveranstaltungen, etc. findest du hier
Click Here
MACH MIT
Du möchtest dich aktiv in der Hochschulpolitik engagieren? Dann bewirb dich hier
Click Here
Saaleinteilung
Alle Saaleinteilungen sowohl für mündliche als auch für schriftliche Prüfungen findest du hier
Click Here

Literatur für den 2. Abschnitt

Die MP Arbeitsrecht teilt sich grundsätzlich in zwei Fragen aus Arbeitsrecht und eine Frage aus Sozialrecht:

  • Kietaibl, Arbeitsrecht I, 10. Aufl. (2017),
  • Windisch-Graetz, Arbeitsrecht II, 10. Aufl. (2017),
  • Brodil/Risak/Wolf, Arbeitsrecht in Grundzügen, 9. Auflage (2016)
  • Brodil/Windisch-Graetz, Sozialrecht in Grundzügen, 8. Auflage (2017) dargestellt sind.

Nähere Infos zu:

Prof. Brodil: https://arbeitsrecht.univie.ac.at/pruefungen/brodil/
Prof. Köck: https://arbeitsrecht.univie.ac.at/pruefungen/koeck/
Prof. Kuras: https://arbeitsrecht.univie.ac.at/pruefungen/kuras/
Prof. Mazal: https://arbeitsrecht.univie.ac.at/pruefungen/mazal/
Prof. Pacic: https://arbeitsrecht.univie.ac.at/pruefungen/pacic/
Prof. Risak: https://arbeitsrecht.univie.ac.at/pruefungen/risak/
Prof. Windisch-Graetz: https://arbeitsrecht.univie.ac.at/pruefungen/windisch-graetz/
Prof. Wolf: https://arbeitsrecht.univie.ac.at/pruefungen/wolf/

Die Fragenstellung bei der MP Bürgerliches Recht ist von Professor zu Professor sehr unterschiedlich, selbriges gilt auch für die Literatur.

  • Welser/Kletečka, Bürgerliches Recht I (15. Auflage 2018)
  • Welser/Zöchling-Jud, Bürgerliches Recht II (14. Auflage 2015) für das Schuldrecht
    oder
  • Bydlinski, Allgemeiner Teil (8. Auflage 2018)
  • Dullinger, Schuldrecht AT (6. Auflage 2017)
  • Rabl/Riedler, Schuldrecht BT (6. Auflage 2017)
  • Iro, Sachenrecht (6. Auflage 2016)
  • Kerschner/Sagerer-Forić, Familienrecht (6. Auflage 2017)
 
für Erbrecht:
Eccher, Erbrecht (6. Auflage 2016) oder Zankl, Erbrecht (8. Auflage 2017)
 
und zu den inzwischen erfolgten Änderungen der Rechtslage:

Pauschalreisegesetz 2017 –PRG (Literatur: Ecker, Das neue Pauschalreisegesetz, JAP 2017/2018, 238)
Hypothekar – und Immobilienkreditgesetz 2015 HIKrG (Literatur:Gelbmann, Hypothekar und Immobilienkreditgesetz, JAP 2015/2016, 239) oder

Nähere Infos zu den einzelnen Professoren und Professorinnen:

Prof. Fischer-Czermak: https://zivilrecht.univie.ac.at/pruefungen/
Prof. Karner: https://zivilrecht.univie.ac.at/pruefungen/
Prof. Rabl: https://zivilrecht.univie.ac.at/pruefungen/
Prof. Schauer: https://zivilrecht.univie.ac.at/pruefungen/
Prof. Wendehorst: https://zivilrecht.univie.ac.at/pruefungen/
Prof. Zöchling-Jud: https://arbeitsrecht.univie.ac.at/pruefungen/risak/
Prof. Zankl: https://zivilrecht.univie.ac.at/pruefungen/zankl-wolfgang/modulpruefung-zivilrecht/
Prof. Palten: https://zivilrecht.univie.ac.at/pruefungen/palten-eva/modulpruefung-zivilrecht/
Prof. Kathrein: https://zivilrecht.univie.ac.at/pruefungen/

Die MP Unternehmensrecht besteht aus Unternehmensrecht, Gesellschaftsrecht, Wertpapierrecht und Marken-& Immaterialgüterrecht. Aus diesen Gebieten werden in der Regel 3 Fragen gestellt. Die Schwerpunkte der Professoren sind sehr unterschiedlich, daher informierst du dich am besten auf der Institutsseite über deinen Prüfer.

Zum Einstieg

  • Ratka/Rauter/Völkl, Unternehmens- und Gesellschaftsrecht I, (auch für die PÜ zu empfehlen)
  • Ratka/Rauter/Völkl, Unternehmens- und Gesellschaftsrecht II

Allgemeines Unternehmensrecht

  • Krejci, Unternehmensrecht (inkl Wertpapierrecht)
  • Kalss/Schauer/Winner, Allgemeines Unternehmensrecht (ohne Wertpapierrecht!)

Gesellschaftsrecht

  • Rieder/Huemer, Gesellschaftsrecht
  • Torggler, Gesellschaftsrecht – Allgemeiner Teil und Personengesellschaften
  • Kalss/Nowotny/Schauer, Österreichisches Gesellschaftsrecht

Immaterialgüter- und Wettbewerbsrecht

  • Wiebe, Immaterialgüter- und Wettbewerbsrecht

Nähere Infos zu den einzelnen Professoren und Professorinnen:

Prof. Borth-Böhler
https://unternehmensrecht.univie.ac.at/pruefungen/borth-boehler-elisabeth/

Prof. Haberer
https://unternehmensrecht.univie.ac.at/pruefungen/haberer-thomas/

Prof. Reich-Rohrwig
https://unternehmensrecht.univie.ac.at/pruefungen/reich-rohrwig-johannes/

Prof. Rüffler
https://unternehmensrecht.univie.ac.at/pruefungen/rueffler-friedrich/modulpruefung-unternehmensrecht/

Prof. Schuhmacher
https://unternehmensrecht.univie.ac.at/pruefungen/schuhmacher-florian/modulpruefung-unternehmensrecht/

Prof. Torggler
https://unternehmensrecht.univie.ac.at/pruefungen/torggler-ulrich/modulpruefung-unternehmensrecht/

Prof. van Husen
https://unternehmensrecht.univie.ac.at/pruefungen/van-husen-rainer/

Prof. Weilinger
https://unternehmensrecht.univie.ac.at/pruefungen/weilinger-arthur/

Prof. Zib
https://unternehmensrecht.univie.ac.at/pruefungen/zib-christian/modulpruefung-unternehmensrecht/

 

Das Zivilverfahrensrecht behandelt die prozessrechtliche Seite des Zivil-, Unternehmens- und Arbeitsrechts und gliedert sich in mehrere Teile. Nachdem die Prüfer unterschiedliche Schwerpunkte haben, informierst du dich am besten auch auf der Institutsseite.

Zum Einstieg

  • Ballon, Einführung in das österreichische Zivilprozessrecht
  • Deixler-Hübner/Klicka, Zivilverfahren

Erkenntnisverfahren

  • Rechberger/Simotta, Grundriss des österreichischen Zivilprozessrechts (sehr dick, inkl europäischen Zivilprozessrecht)
  • Kodek/Mayr, Zivilprozessrecht

Insolvenzrecht

  • Dellinger/Oberhammer/Koller, Insolvenzrecht
  • Fink, Insolvenzrecht

Exekutionsrecht

  • Rechberger/Oberhammer, Exekutionsrecht
  • Neumayr/Nunner-Krautgasser, Exekutionsrecht

Außerstreitverfahren

  • Klicka/Oberhammer/Domej, Außerstreitverfahren
  • Mayr/Fucik, Das neue Verfahren außer Streitsachen

Europäisches Zivilverfahrensrecht

  • Mayr, Europäisches Zivilprozessrecht

Nähere Infos zu den einzelnen Professoren und Professorinnen:

Prof. Frauenberger-Pfeiler
https://zvr.univie.ac.at/pruefungen/frauenberger-pfeiler/

Prof. Haller
https://zvr.univie.ac.at/pruefungen/haller/

Prof. Koller
https://zvr.univie.ac.at/pruefungen/koller/

Prof. Konecny
https://zvr.univie.ac.at/pruefungen/konecny/

Prof. Lovrek
https://zvr.univie.ac.at/pruefungen/lovrek/

Prof. Oberhammer
https://zvr.univie.ac.at/pruefungen/oberhammer/

Prof. Rassi
https://zvr.univie.ac.at/pruefungen/rassi/

Prof. Schneider
https://zvr.univie.ac.at/pruefungen/schneider/

Prof. Scholz-Berger
https://zvr.univie.ac.at/pruefungen/scholz-berger/

Prof. Weber-Wilfert
https://zvr.univie.ac.at/pruefungen/weber-wilfert/

  • Welser/Kletečka, Bürgerliches Recht I

  • Welser/Zöchling-Jud, Bürgerliches Recht II

  • Eccher, Erbrecht oder Zankl, Erbrecht

und zu den inzwischen erfolgten Änderungen der Rechtslage:

  • Pauschalreisegesetz 2017 – PRG (Literatur: Ecker, Das neue Pauschalreisegesetz, JAP 2017/2018, 238)
  • Hypothekar- und Immobilienkreditgesetz 2015 – HIKrG (Literatur: Gelbmann, Hypothekar- und Immobilienkreditgesetz, JAP 2015/2016, 239)

    oder 

  • Bürgerliches Recht I – VII („Springer-Reihe“)

    Information zur Benützung von Gesetzesausgaben:

  • Zöchling-Jud/Aspöck: Internationales Privatrecht oder Lurger/Melcher: Bürgerliches Recht VII: Internationales Privatrecht

Falllösungsbücher:

  • Zankl, Casebook Bürgerliches Recht
  • Faber/Heidinger/Nemeth, Bürgerliches Recht
  • Reidinger, JAP Gesammelte Fälle
  • Thoß/Haas/Schwarzenegger, Prüfungstrainer Zivilrecht
  • Kerschner/Bydlinski, Bürgerliches Recht für Fortgeschrittene – Fälle und Lösungen
  • Sowie so viele Übungsfälle und alte FÜM2 Fälle wie möglich

INFO: Seit Ende 2016 sind die JAP Fälle im Zeitschriftenlesesaal auf einem USB Stick abgespeichert. Diesen borgst du dir gegen Hinterlegung des Studentenausweis beim Empfang aus und steckst sie an den Kopierer an. Du kannst also problemlos sofort drucken und musst nicht mehr umständlich Seiten kopieren.

Information zur Benützung von Gesetzesausgaben:

  • Bei der FÜM II dürfen lediglich unkommentierte Gesetzesausgaben (zB Kodex, Paragraph, RISAusdrucke oä) verwendet werden.
  • Unterstreichungen oder Markierungen mit Textmarker sind zulässig.
  • Klebezettel oder „Post-Its“ sind zulässig, sofern sie nur Verweisungen auf ein Gesetz (zB „KSchG“) oder Gesetzesbestimmungen (zB „§§ 922 ff“) enthalten.
  • §§-Verweisungen sind zulässig. Diese dürfen keine weitergehenden Anmerkungen, Stichworte (zB „dispositiv“, „analog“), Abkürzungen (zB „disp“; „pa“), Zeichen (zB mathematische Symbole) oder sonstige Beschriftungen enthalten.
  • Alle sonstigen Anmerkungen oder Kommentare sind nicht zulässig. Sie stellen die Verwendung eines unerlaubten Hilfsmittels dar, die zur Nichtigerklärung der Beurteilung führt (§ 74 Abs 2 UG2002).

Zum AT I

  • Fuchs, Strafrecht, Allgemeiner Teil I,
  • Kienapfel/Höpfel/Kert, Strafrecht, Allgemeiner Teil I

Zum AT II

  • Medigovic/Reindl-Krauskopf, Strafrecht, Allgemeiner Teil II,
  • Maleczky, Strafrecht, Allgemeiner Teil II
  • Seiler, Strafrecht, Allgemeiner Teil II

Zum BT I

  • Fuchs/Reindl-Krauskopf, Österreichisches Strafrecht, Besonderer Teil I (Delikte gegen den Einzelnen)
  • Birklbauer/Hilf/Tipold, Strafrecht Besonderer Teil I
  • eine Stoffabgrenzung zum BT findest du hier

Zum BT II

  • Bertel/Schwaighofer, Strafrecht, Besonderer Teil II (Delikte gegen die Allgemeinheit),
  • Hinterhofer/Rosbaud, Strafrecht, Besonderer Teil II

Zum Strafprozess

  • Bertel/Venier, Das neue Strafprozessrecht
  • Seiler, Strafprozessrecht

Meinungsstreite

  • Rebisant, Kontroversen im österreichischen Strafrecht – Standpunkte in Judikatur und Literatur

Casebooks

  • Lewisch, Casebook Strafrecht 
  •  Birklbauer/Sautner/Velten/Wegscheider, Strafrecht -Diplomprüfungsfälle und Lösungen
  • Wessely, Casebook Strafprozessrecht
  • Mitgutsch, Prüfungsfälle zum Strafrecht (Rechtsskriptum)
  • Hinterhofer/Schütz (Hrsg), Fallbuch Straf- und Strafprozessrecht
  • Außerdem alte Prüfungsfälle aus den JAP Heften

Information zur Benützung von Gesetzesausgaben:

  • unkommentierte Gesetzesausgaben, der Taschenkodex (Lexis-Nexis) sowie die Manzschen Taschenausgaben
  • Unterstreichungen, Markierungen und bloße Querverweise durch §-Angabe oder Stichwort entsprechend dem Inhaltsverzeichnis sind zulässig. 
Dora Bertrandt
E-Mail
Heidi Pichelmann
E-Mail
Clemens Dürr
E-Mail

Öffnungszeiten

Beratung
MO, DI, MI
10.00 – 16.00 Uhr
DO
10.00 – 19.00 Uhr
FR
10.00 – 14.00 Uhr
Bücherbörse
MO, DI, MI, FR
10.00 – 13.00 Uhr
DO
16.00 – 19.00 Uhr

Kontakt

Mail
info@agjus.at

Telefon:
01 427719622

Social Media

Impressum

Aktionsgemeinschaft Jus
Schottenbastei 10-16
1010 Wien
ZVR: 771651824

Datenschutzerklärung