Menü
“Ehrenamtliches Engagement war mir immer schon ein großes Anliegen und gerade am Juridicum kann man damit viel bewegen. Ich möchte mich als Studienvertreterin aktiv für die Verbesserung Eures Studienalltags einsetzen, um das Studium zur besten Zeit Eures Lebens zu machen!"

MEINE ZIELE

PRÜFUNGSBEDINGUNGEN VERBESSERN

In kaum einem Studium ist dein Nachname so von Relevanz wie im Jusstudium in Wien. Das hat jedoch nichts mit „Freunderlwirtschaft“ zu tun, sondern damit, dass sich durch die Prüfereinteilung bei mündlichen Prüfungen, die sich nach deinem Nachnamen bestimmt, große Willkür auftut. Es gibt Fälle, in denen Studierende im gleichen Fach nach verschiedenen Büchern lernen müssen. Viele von euch haben sich schon einmal mit Lehrbüchern gequält, die förmlich nach einem Bandscheibenvorfall schreien, während andere mit der Kurzliteratur ohne Probleme weitergekommen sind. 


Die schriftlichen Prüfungen sind nicht sehr viel besser aufgebaut – selbst die FÜM III ist noch als Knock-Out Prüfung bekannt. Die Herausgabe von Lösungsschemata würde hierfür schon einiges an Verbesserung und mehr Fairness bringen! Dafür möchte ich mich für euch einsetzen.

Genaue Prüfungszeiten

Veröffentlichung von Lösungsschemata bei schriftlichen Prüfungen

Einheitliche Prüfungsliteratur

ÜBER MICH

DORA BETRANDT

STUDIUM

Mitte 2. Abschnitt

ALTER

22 Jahre 

JURIDICUM MOMENT

Dieser Moment, wenn du vor der Prüfung vergisst, dein Geld aus dem alten Studentenausweis rauszunehmen und aus Versehen fast deinen Prüfer bestichst.

Öffnungszeiten

Beratung
MO, DI, MI
10.00 – 16.00 Uhr
DO
10.00 – 19.00 Uhr
FR
10.00 – 14.00 Uhr
Bücherbörse
MO, DI, MI, FR
10.00 – 13.00 Uhr
DO
16.00 – 19.00 Uhr

Kontakt

Mail
info@agjus.at

Telefon:
01 427719622

Social Media

Impressum

Aktionsgemeinschaft Jus
Schottenbastei 10-16
1010 Wien
ZVR: 771651824

Datenschutzerklärung